• Nothing Found

Bangkok Taxi

Allgemeine Informationen und Tipps zu den Taxis in Bangkok

AUSGEBILDETE FAHRER

Sorgfältig ausgewählte & Englisch sprechende Fahrer

NIEDRIGE PREISE

Der gleiche Preis wie ein reguläres Taxi

FLUGÜBERWACHUNG

Die Fahrer sind immer pünktlich

HOCHWERTIGER KUNDENSERVICE

24/7 Email- & Telefon-Service

Reisen Sie sicher mit Welcome Pickups

96 von 100 Letzte 7 Tage
137 Bewertungen

Netz-Sicherheits-Wert (NSS)

Wir haben eine Metrik eingeführt, die anzeigt, wie sicher sich die Reisenden fühlen, die unseren Service während der Covid-19-Pandemie in Anspruch nehmen. Nach jeder Fahrt bitten wir alle Reisenden um eine Bewertung.

  • 20 Minuten Pause zwischen Transfers

    Nach jeder Fahrt haben unsere Fahrer mindestens 20 Minuten Zeit, um die Oberflächen im Wagen gründlich zu reinigen und den Fahrgastraum durchzulüften.

  • Regelmäßige Wagendesinfizierung

    Unsere Fahrer reinigen und desinfizieren die Wagen gründlich nach dem Welcome-Sicherheitsprotokoll.

  • Kontaktlose Fahrt

    Beim Buchen können Sie mit nur einem Mausklick Nullkontakt mit dem Fahrer anfordern. In diesem Fall wird Ihnen der Fahrer nicht mit dem Gepäck helfen oder Ihnen die Hand geben.

  • Desinfektionsmittel in jedem Wagen

    Wir stellen für alle unsere Reisenden Handdesinfektionsmittel und Feuchttücher bereit. Unsere Fahrer haben ihr eigenes Desinfektionsmittel, das sie vor und nach jeder Fahrt benutzen.

Mehr erfahren

Taxis in Bangkok

Die bequemste und komfortabelste Art, sich in Bangkok fortzubewegen, ist die Fahrt mit dem Taxi. Die meisten Taxis sind neu, geräumig und durch ihre leuchtende orange-, rot- und pinkfarbene Lackierung leicht zu erkennen. Es ist sehr einfach, in Bangkok ein Taxi zu finden, da viele Taxis in den Straßen nach Kunden suchen und bereit sind, für Sie anzuhalten und sie mitzunehmen.  Ziehen Sie es jedoch vor, es zu vermeiden, in den belebten Straßen Thailands ein Taxi zu suchen, der mühsamen Verständigung mit dem Fahrer (die meisten thailändischen Taxifahrer sprechen nur wenig Englisch) aus dem Weg zu gehen oder genießen Sie es, zu einem Festpreis zu fahren, können Sie in Bangkok im Voraus einen privaten Shuttle- oder Taxiservice buchen.

AUSGEBILDETE FAHRER

Sorgfältig ausgewählte & Englisch sprechende Fahrer

NIEDRIGE PREISE

Der gleiche Preis wie ein reguläres Taxi

FLUGÜBERWACHUNG

Die Fahrer sind immer pünktlich

HOCHWERTIGER KUNDENSERVICE

24/7 Email- & Telefon-Service

Wie viel kostet ein Taxi?

Taxipreise
TAGESZEIT
(05:00 - 24:00)
NACHTZEIT
(00:00 - 05:00)
Dauer
VON BBK NACH BANGKOK
6,80 €
6,80 €
32 MIN.
VON DMK IN DIE KHAO SAN ROAD
4,50 €
4,50 €
37 MIN.
VON BANGKOK NACH PATTAYA
25 €
25 €
2 STD. 5 MIN.
VON DMK ZUM GRAND PALACE
7,60 €
7,60 €
45 MIN.
bangkok_taxi

Taxipreise in Bangkok

Im Vergleich zu westlichen Ländern sind Taxis in Bangkok sehr günstig. In Thailand ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass alle Taxis ein Taxameter verwenden, dessen Anzeige auf der zurückgelegten Strecke und der Fahrzeit basiert. Der Fahrpreis beginnt bei 0,95 € (35 THB) und erhöht sich im Laufe der Fahrt relativ langsam. Die Fahrten zu den meisten Orten im Zentrum Bangkoks kosten zwischen 1,60 € (60 THB) und 2,65 € (100 THB), die Autobahnmaut beträgt zwischen 0,65 € (25 THB) und 3,20 € (120 THB), je nachdem, wohin Sie fahren. Alle Mautgebühren sind vom Passagier zu bezahlen.

Grundtarif (2 km) – €0.95 (฿35)
Each Additional 1 Km – €0.13 (฿5)
Traffic jams – per metre when moving under 6 km/hour – 0,03 € (1,25 THB)

Teilen Sie ihrem fahre beim Einsteigen mit, wohin Sie fahren möchten. Prüfen Sie immer, ob der Taxameter angeschaltet und auf den Grundpreis zurückgesetzt ist. Beachten Sie, dass mancher Taxifahrer versuchen wird, einen Festpreis auszuhandeln. In einem solchen Fall bitten Sie den Fahrer höflich – aber bestimmt –, den Taxameter zu benutzen und diesen einzuschalten. If you prefer to travel around with a vorbestellten Taxi oder einem privaten Shuttle zu fahren, finden Sie genügend Unternehmen, die Sie zu wettbewerbsfähigen Preisen an Ihr Ziel bringen. Sie können eines der Taxiunternehmen anrufen, das Ihnen in kürzester Zeit einen Transfer nach Bangkok schickt.

Was andere Kunden über Welcome sagen

"Anabelia, unser Tourguide war wundervoll. Sie hat uns die Geschichte der Stadt erzählt, das lokale Essen gezeigt und einige gute Vorschläge gemacht, die uns dabei geholfen haben die griechische Kultur und Essen kennezulernen. Ich würde diese Tour wirklich empfehlen."

Wie man in Bangkok ein Taxi bekommt

Taxis sind in Bangkok sehr leicht zu finden, man trifft sie überall in der Stadt. Es ist jedoch bekannt, dass alle Taxis verschwinden, sobald es anfängt zu regnen. Sollte dies während Ihrer Reise der Fall sein, denken Sie daran, dass es in der Nähe von Hotels, Einkaufszentren und Touristenattraktionen immer Taxis gibt. Sie können eines der bunten Taxis direkt auf den Straßen Bangkoks anhalten. Anders als in den meisten Ländern bedeutet ein rotes Licht im Frontfenster, dass das Taxi leer und bereit ist, für Sie anzuhalten. Leider kennen die Fahrer die Stadt nicht immer so gut, wie man meinen sollte, da eine Prüfung für die Fahrerqualifikation nicht erforderlich ist. Aus diesem Grund ist es immer gut, eine Karte oder den Namen und den Zielort in thailändischer Schrift mitzuführen.

Buchen Sie Ihren Bangkok Taxi-Transfer im Voraus

Die Gewissheit, dass Ihr Taxi in Bangkok zu einer bestimmten Zeit, an einem bestimmten Ort und zu einem festen Preis auf Sie wartet, erleichtert Ihre Reise erheblich. Wenn Sie es vorziehen, Ihre Reise im Voraus zu planen, können Sie Ihren Bangkok -Transfer bei einem der vielen Taxiunternehmen im Voraus online buchen. Denken Sie daran, dass viele Unternehmen, die Sie im Voraus buchen, hohe Preise verlangen. Um hohe Preise und versteckte Gebühren zu vermeiden, buchen Sie Ihren Bangkok-Transfer mit Welcome Pickups.

Tipps zu den Taxis in Bangkok

  1. Generell akzeptieren Taxis in Bangkok keine Kreditkarten. Vergewissern Sie sich, dass Sie genügend Kleingeld in THB dabeihaben.
  2. Am besten nehmen Sie kleinere Scheine wie 20- oder 50-THB-Noten mit, da die meisten Taxifahrer nicht viel Wechselgeld dabei haben.
  3. Wenn Sie auf dem Weg zum oder vom Flughafen sind, können Sie Ihre größeren Scheine an den Mautstellen auf der Schnellstraße in kleinere umtauschen.
  4. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Fahrer das Taxameter auf den Grundtarif zurücksetzt und dass es vor Antritt der Fahrt eingeschaltet wurde.
  5. Ein Fahrer, der sich weigert, sein Taxameter zu benutzen, ist verdächtig. Wenn er darauf besteht, Ihnen einen Festpreis zu nennen, sollten Sie sich ein anderes Taxi suchen.
  6. Wenn ein Fahrer sich einmal bereit erklärt hat, eine bestimmte Strecke zu fahren, wird er in der Regel nicht versuchen, für zusätzliches Geld eine längere Strecke zu fahren. Er verdient mehr Geld an den Fahrgastwechseln.
  7. Da die Taxipreise in Bangkok günstig sind und die Fahrer täglich rund um die Uhr im dichten Verkehr arbeiten, ist ein kleines Trinkgeld immer willkommen.

Rollstuhltaugliche Taxis in Bangkok

Nur wenige Taxis in Bangkok sind rollstuhltauglich. Dabei handelt es sich immer um Privatunternehmen und die Preise sind deutlich höher als bei normalen Taxis, obwohl die Kosten immer noch viel niedriger sind als bei Taxis in westlichen Ländern. Wenn Sie ein rollstuhltaugliches Fahrzeug mieten möchten, müssen Sie es mindestens 24 Stunden im Voraus reservieren.

Sicherheit und Beschwerden bei Taxis in Bangkok

Viele Besucher, die zum ersten Mal nach Bangkok kommen, zögern, ein Taxi zu nehmen, da der Enthusiasmus der Fahrer oft zu gefährlichen Verkehrssituationen führt. Thailändische Taxifahrer haben auch den Ruf, dass sie versuchen, so viel Geld wie möglich aus ihren ausländischen Passagieren herauszuholen. Nichtsdestotrotz sind die meisten Taxifahrzeuge neu und komfortabel, die Fahrer höflich und hilfsbereit. Allerdings sollten Sie auf der Hut sein, wenn ein Fahrer sich weigert, sein Taxameter anzustellen – dies ist verdächtig, und wenn er darauf besteht, Ihnen einen Festpreis zu nennen, sollten Sie sich ein anderes Taxi suchen. Außerdem sollten Sie sich vor übereifrigen Taxifahrern hüten, die Ihnen anbieten, Sie an „gute“ Orte zu bringen. Auch hier gilt: Wenn Sie kein gutes Gefühl bei einem Taxifahrer haben, warten Sie lieber auf das nächste Taxi. Wenn Sie ein Problem mit dem Fahrer haben, sollten Sie eine Beschwerde einreichen, nachdem Sie an Ihrem Reiseziel angekommen sind. Dazu müssen Sie die Daten des Fahrers und das Nummernschild des Taxis notieren.

Häufig gestellte Fragen

Sind Taxis in Bangkok teuer?

Im Vergleich zu Taxis in den meisten westlichen Ländern sind Taxis in Bangkok sehr billig. Nach dem Gesetz sind in Thailand sämtliche Taxis verpflichtet, einen Taxameter zu benutzen. Der Fahrpreis beginnt bei 0,95 € (35 THB), die Preise für die meisten Ziele im Zentrum Bangkoks liegen zwischen 1,60 € (60 THB) und 2,65 € (100 THB).

Zahlt man Taxifahrern in Bangkok Trinkgelder?

Auch wenn Trinkgeld in Thailand nicht unbedingt erforderlich ist, ist es üblich, den Fahrpreis auf die nächsten 10 oder 20 THB aufzurunden, wenn Sie eine angenehme Fahrt hatten. Bei längeren Fahrten empfiehlt es sich, ein Trinkgeld von mindestens 10 % des Gesamtpreises zu geben.

Kann man in Bangkok ein Taxi an der Straße anhalten?

Ja, das können Sie! In Bangkoks Straßen fahren jede Menge Taxis, es ist daher einfach, ein Taxi zu bekommen. Sie sollten wissen, dass Sie bei Schwierigkeiten, ein Taxi zu finden (vor allem bei Regen), höchstwahrscheinlich vor einem Hotel, einem Einkaufszentrum oder einer Touristenattraktion erfolgreich sein werden.

Transfer buchen